Tischtennis - 1. TTV kommt zu Sieg und Remis

Schwarzenberg/Leipzig.

Die Männer des 1. TTV Schwarzenberg sind am Wochenende mit einem 9:6-Sieg bei Schlusslicht Leutzsch II und einem 8:8 daheim gegen den zu- vor verlustpunktfreien Spitzenreiter aus Annaberg in die Rückrunde der Tischtennis-Sachsenliga gestartet. Sie untermauerten damit ihren 4. Platz und schöpften Selbstvertrauen für die weiteren Aufgaben. Hervorzuheben sind Miroslav Cecava und Vratislav Oslzla mit der Maximalpunktzahl sowie die Talente Lennart Bergauer und Leon Schubert. Die Zähler holten in Leutzsch Cecava, Oslzla, Bergauer (je 2,5) und Schubert (1,5) sowie in Schwarzenberg Cecava und Oslzla (je 3), Jiri Fafek und Bergauer (je 1). (luts)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...