Tischtennis - Annaberger wollen Wiedergutmachung

Annaberg-Buchholz.

Während die Damen des TTSV Tannenberg pausieren können, müssen die Tischtennisspieler vom TTC Annaberg morgen 18.30 Uhr beim TTC Holzhausen II in der Sachsenliga antreten. Auswärts waren die Kreisstädter in dieser Saison bisher nur erfolgreich. Dieser Trend soll bei den Rand-Leipzigern fortgesetzt werden. "Wir haben auch einiges aus der unglücklichen Heimniederlage gegen Zwickau wiedergutzumachen", sagt Teamchef Oliver Nimtz. Annaberg hatte 7:9 gegen Lok verloren. Allerdings ist Holzhausens Reserve heimstark und derzeit sogar Tabellenzweiter. Für Annaberg (5.) zählt in dieser Partie jedoch nur ein Sieg, um nicht den Anschluss an die Spitzengruppe zu verlieren.tle

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...