Tischtennis -

Pöhla.

Eine überraschend klare 3:12-Niederlage hat der TTC Grünstädtel am Sonntag gegen den Spitzenreiter der Staffel 4 der Tischtennis-Bezirksklasse, die SG Aufbau Chemnitz II, kassiert. In Pöhla gewannen nur Steffen Langer und Lars Rietschel ein Doppel für die Gastgeber. Dieser frühe Rückstand schien die Grünstädtler zu lähmen, während die Chemnitzer ihre gute Form eindrucksvoll unter Beweis stellten. Lediglich Rietschel gelang es - jeweils nach 1:2-Satzrückstand - seine beiden Einzel für sich zu entscheiden. Der TTC steht nun auf Rang 7 und muss mächtig aufpassen, nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten.je

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...