Tischtennis -

Tannenberg.

Die erwartet schwere Landesliga-Partie haben die Tischtennis-Frauen des TTSV Handwerk Tannenberg verloren. Sie unterlagen bei der zweiten Mannschaft des TTC Großpösna mit 4:8. "Es lief einfach nicht gut für uns. Alle knappen Spiele gegen die in Bestbesetzung angetretenen Gastgeberinnen gingen verloren", sagte Teamchefin Maria Franz hörbar enttäuscht. In den Doppeln gab es eine Punkteteilung, ehe in den folgenden vier Einzeln bereits eine Vorentscheidung fiel. Denn nur Maria Franz konnte gegen die unbequemen Gastgeberinnen punkten. "Jetzt ärgern wir uns natürlich sehr, dass wir die Tabellenführung an die Leutzscher Füchse abgeben mussten", so Franz. (tle)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...