Tischtennis - Elektroniker müssen punkten

Gornsdorf.

Im Kampf gegen den Abstieg aus der Oberliga Mitte haben die Tischtennis-Spieler des TSV Elektronik Gornsdorf am Sonntag (10 Uhr) die nächste Gelegenheit, dringend nötige Punkte zu holen. Heimgegner des Tabellenneunten ist der Fünfte Hohenstein-Ernstthal II. In der Hinrunde unterlagen die Erzgebirger den Westsachsen, die sich für die Rückrunde mit dem Regionalligaspieler Nick Neumann-Manz verstärkt haben, mit 6:9 (rpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...