Tischtennis - Entscheidungsspiel zweier Kellerteams

Gornsdorf.

Eine richtungsweisende Partie zweier Kellerkinder steigt morgen Abend in der Tischtennis-Oberliga. Ab 17.30 Uhr ist der TSV Elektronik Gornsdorf als Tabellenachter beim mit 2:14 Zählern punktgleichen Neunten HTTC Wernigerode gefordert. Ebenso wie die Elektroniker haben die Sachsen-Anhaltiner ihren bisher einzigen Saisonsieg gegen Schlusslicht Hohenstein-Ernstthal II eingefahren. Ein Sieg verkommt zur Pflicht, um nicht den Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu verlieren. Bei Aufsteiger SSV Zschopau (3:9 P.) ist heute Abend der TTV Stollberg (7:5) in der 2. Bezirksliga zu Gast. Ab 19 Uhr sollen beide Zähler aus der Turnhalle "Am Zschopenberg" entführt werden. TTV-Teamchef Markus Decker ist optimistisch. (tka mit vaw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...