Tischtennis - Gornsdorfer hoffen auf Überraschung

Gornsdorf.

Die Tischtennisspieler des TSV Elektronik Gornsdorf empfangen am Sonntag den TSV Zella-Mehlis. Gegen den Tabellenvierten, der mit zwei Siegen in die Saison gestartet ist, sind die Erzgebirger (6./3:3) nur Außenseiter. "Ein Punktgewinn wäre eine Riesenüberraschung. Zella-Mehlis gehört zu den Meisterschaftsfavoriten", sagt Ex-Abteilungsleiter Rudi Pfüller, der auf die Unterstützung durch die Gornsdorfer Fans hofft. Beginn ist 10 Uhr. Bereits tags zuvor tritt die zweite Gornsdorfer Mannschaft um 18 Uhr in der Landesliga zum Spitzenspiel bei Aufbau Chemnitz an. Der Tabellenführer will gegen den Zweiten seine weiße Weste wahren. (rpf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...