Tischtennis - Im Doppel das Podest erklommen

Dresden.

Obwohl er noch zur U 11 gehört, hat Tischtennis-Spieler Lenny Schubert vom Pulsschlag-Talentstützpunkt bei der U-13-Landesmeisterschaft überzeugt. In Dresden sicherte er sich mit seinem Partner Silber im Doppel. "Im Einzel war Platz 9 ein prima Ergebnis, auch wenn er über sein Ausscheiden etwas traurig war", berichtet Trainer Eberhard Hübner. Bei den sächsischen U-18-Titelkämpfen in Cunewalde glänzte Debora Neuber als Nachrückerin mit Platz 3 im Doppel. "Christian Franz erspielte sich mit seinem Doppel-Partner Silber. Im Einzel erreichte er etwas holprig die K.o.-Runde, in der er sich im Viertelfinale gegen den späteren Sieger geschlagen geben musste", berichtet Hübner, der "in einigen Bereichen noch viel Luft nach oben" sieht. (ebh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...