Tischtennis - Mit sächsischer Auswahl am Start

Seiffen.

Zum dritten Mal hat Tischtennisspieler Lenny Schubert vom Pulsschlag-Talentstützpunkt die Ehre, beim Future-Cup an den Start zu gehen. "Mit der sächsischen Auswahl kämpft er gegen weitere Landesvertretungen um ein bestmögliches Ergebnis. War er bis jetzt in der Auswahl unseres Freistaats immer der Jüngste, so ist er diesmal der Älteste und soll seine jüngeren Mitspieler führen", erklärt Trainer Eberhard Hübner. Austragungsort für dieses Sichtungsturnier des Deutschen Tischtennis-Bundes ist das rheinländpfälzische Nassau, wo bis Sonntag die U-12-Teams aller Landesverbände antreten. (ebh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.