Tischtennis - Sorgauerin glänzt in zwei Altersklassen

Zöblitz.

Doppelten Grund zur Freude hat Tischtennisspielerin Luisa Schneider. Die Hoffnungsträgerin der SG Sorgau, die am Pulsschlag-Talentstützpunkt trainiert, konnte nicht nur in der U 15 die Rangliste 3 gewinnen und sich somit für die nächste Runde qualifizieren. Nach diesem Erfolg in Zöblitz gelang ihr tags darauf in Schlettau ein ähnlich starker Auftritt. Diesmal trat sie eine Etage höher in der U 18 an und erreichte auch dort als Vierte die Rangliste 2. In Gornsdorf, wo die U-18-Jungen gefordert waren, zeigte Pulsschlag-Talent Lenny Schubert eine ordentliche Leistung. "Mit seinen zehn Jahren konnte er die zumeist deutlich ältere Konkurrenz mitunter ärgern und verpasste am Ende nur knapp den direkten Aufstieg", so Trainer Eberhard Hübner. (ebh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...