Tischtennis - Talent beherrscht ältere Konkurrenz

Seiffen.

Für Tischtennis-Spieler Lenny Schubert vom Pulsschlag-Talentstützpunkt hat mit dem Ranglistenturnier 5 der Altersklasse U 18 eine große Herausforderung auf dem Programm gestanden. "Obwohl er als Zehnjähriger der jüngste Teilnehmer war, galt es, gegen die deutlich ältere Konkurrenz einen positiven Eindruck zu hinterlassen", berichtet Trainer Eberhard Hübner. Die Qualifikation für die nächsthöhere Rangliste schätzte er im Vorfeld als schwierig ein. Umso höher ist der Auftritt von Lenny Schubert einzuschätzen, der von Sieg zu Sieg eilte. "Mit nur zwei verlorenen Sätzen im gesamten Turnier gewann Lenny ganz souverän diese Rangliste", berichtet Eberhard Hübner, der selbst etwas überrascht wirkte. (ebh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...