Tischtennis - Talent löst Ticket für die Landesebene

Seiffen.

Tischtennisspieler Lenny Schubert vom Pulsschlag-Talentstützpunkt hat beim U-15-Bezirkspunktwertungsturnier in Eibenstock den Sieg erkämpft. Obwohl er zu den jüngsten Teilnehmern gehörte, gewann der junge Erzgebirger die Vorrunde souverän. Im Vergleich der vier Gruppenersten, ausgetragen im Modus jeder gegen jeden, setzte es zunächst eine 2:3-Niederlage. Da sich alle Akteure gegenseitig besiegten, reichten zwei weitere Erfolge zum Turniersieg - und damit zur Qualifikation für das Landespunktwertungsturnier. Kein Ticket lösen konnte dagegen Luisa Schneider. "Sie erwischte einen Wettkampf zum Vergessen, denn in kaum einer Phase konnte sie ihre Möglichkeiten zum Tragen bringen", berichtet Trainer Eberhard Hübner. (ebh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.