Titeljagd geht weiter

Radsport: Venusberger hoffen wieder auf DM-Medaillen

Venusberg.

Bei den Radsportlern geht es am Wochenende noch einmal voll zur Sache. So steht morgen ab 11.30 Uhr im Rahmen der Chemnitzer Radsport-Tage das stark besetzte Kriterium "Rund um die Chemnitzer Markthalle" auf dem Programm. Am Sonntag geht es dann um die nationalen Titel im Einzel- und Mannschaftszeitfahren. In Genthin (Sachsen-Anhalt) hat sich vom RSV 54 Venusberg Eva Luca für den Einzel-Wettbewerb viel vorgenommen, während das Schüler-Duo Moritz Kretschy und Giovanni Schmieder mit dem sächsischen Vierer angreift.

Im Juniorenbereich gehört Max Zschocke zur Auswahl des Freistaats, die in Genthin ein Bundesliga-Rennen bestreitet. Nationalfahrer Felix Groß geht derweil mit dem deutschen Team beim 40. Großen Preis Rüebliland in der Schweiz an den Start, um sich auf die Junioren-EM vorzubereiten. Dabei warten vier schwere Etappen.

Dass sich die Venusberger in starker Form befinden, haben sie bei der Deutschen Bahn-Meisterschaft der Junioren in Cottbus bewiesen. Für vier der sieben DM-Medaillen sorgten die Zwillingsbrüder Max und Felix Zschocke, wobei Max im Madison-Wettbewerb den Titelgewinn feierte. Felix sammelte mit seinen Podestplätzen im 1000-Meter-Zeitfahren (2.), Teamsprint (2.) und Keirin-Wettbewerb (3.) die meisten Medaillen. Ebenso erfolgreich lief es für den RSV beim 63. Westsachsen-Klassiker "Rund um den Sachsenring", wo Sten Brückner (1./Jedermann-Rennen), die Schüler-Fahrer Moritz Kretschy (2.) und Giovanni Schmieder (3.) sowie Felix Groß (2./ Junioren) den Sprung aufs Treppchen schafften. Senior Christian Weinhold belegte in Hohenstein Platz 10, wohingegen Gerd Krautwurst im österreichischen St. Johann antrat. Beim dortigen Masters-Weltpokal sprang für ihn der 37. Platz heraus. Nachwuchsfahrerin Kim Richter freute sich beim 7. Jahn-Kriterium in Niederfrohna nach einer langen Durststrecke über die Silbermedaille. (kfis)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...