Torschützenkönig spielt tragende Rolle

Mit 70 Toren stellte der SVN vergangene Saison hinter Geyer (87) und Gornsdorf (81) den drittbesten Angriff. Auch in der Abschlusstabelle stand der Bronzerang für die Neudorfer zu Buche. Da es kaum Veränderungen im Kader gab, ist die Mannschaft auch diesmal in ähnlicher Region zu erwarten. Viel hängt dabei von Torschützenkönig Thomas Löser (42 Treffer) ab. (anr)

Tor: Jens Benedict (33), Patrick Fitzner (39); Abwehr: Bastian Schmiedl (20), Felix Süß (26), Daniel Eckardt (30), Erik Kaufmann (20) Andreas Löser (23), Benjamin Richter (23); Mittelfeld: Ronny Schmiedel (22), Norman Matzek (30), Robert Lein (35), Patrick Trux (20), Emanuel Hartling (23), Johann Süß (29), Ulf Tippmer (33), Willy Herzog (30), Luca Ficker (20), Micha Huss (20), Karl Iser (19); Angriff: Christian Melzer (27), Christopher Hartling (25), Thomas Löser (30), Willy Schmiedel (23); Zugang: Iser (Buchholz); Abgang: Ronny Schmalfuß (Plauen-Nord II); Trainer: Christian Steingräber (32); Co-Trainer: Marcel Neubauer (31); Mannschaftsleiter: Frank Löser (46)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...