Turnen -

Frohnau.

Fünf Turnerinnen des ATV Frohnau haben sich beim Weihnachtspokalturnen in Pilsen ordentlich präsentiert. Unter den sehr vielen Mädchen aus der Tschechischen Republik - speziell in den unteren Altersklassen - genossen sie die besondere Atmosphäre in der Halle des gastgebenden Klubs Sokol Plzen und frischten die sehr guten freundschaftlichen Kontakte zu diesem Verein auf. "Diese führen dazu, dass wir immer wieder sehr gern nach Tschechien reisen", so Betreuer Thomas Päßler. Seine Mädchen turnten in zwei verschiedenen Kategorien. In der Altersklasse ab 16 Jahre konnte der ATV Frohnau durch Helene Heßmann einen sehr guten zweiten Platz erreichen. In der gleichen Altersklasse belegten Tina Zander, Luisa Finsterbusch und Carmen Martin die Plätze 4 bis 6. Pia Beyrich zeigte in Pilsen insbesondere am Boden und Stufenbarren sehr gute Übungen und konnte in der Altersklasse bis 15 Jahre den Siegerpokal in Empfang nehmen. (mas)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...