Über Stock und Stein zu vier Goldmedaillen

Crosslauf: Erzgebirger mit guten Leistungen bei Regionalmeisterschaft

ZSCHOPAU.

Beim LV 90 Erzgebirge kann man sich über vier Goldmedaillen bei den Regionalmeisterschaften im Crosslauf im vogtländischen Reichenbach freuen. Insgesamt waren beim Lauf im Rahmen des Herbstcross des LAV Reichenbach 250 Aktive im Stadtpark der Neuberinstadt am Start.

Dass die Rennen keine einfache Angelegenheit werden würden, hatte Maik Werner, Trainer beim LV 90, erwartet. "Die vogtländischen Athleten sind ausdauermäßig sehr stark und somit hatten die Aktiven aus unserem Verein bei der Meisterschaft einiges mehr an Konkurrenz." Trotzdem reichte es am Ende für vier Goldmedaillen. Neuer Regionalmeister über 2 Kilometer in der Jugend M13 ist der Zschopauer Christopher Arnold. Mit seiner Zeit von 6:42,6 Minuten ist der 13-Jährige zufrieden: "Die Strecke war anstrengend, besonders am Anstieg war ich etwas kaputt. Doch bergab konnte man es laufen lassen."

Auch Anne Weißbach darf sich seit dem Wochenende neue Regionalmeisterin nennen. Sie setzte sich über die 2 Kilometer in der Jugend W13 mit einer Zeit von 7:47,6 Minuten durch. Die 13-jährige Schlettauerin sagt: "Es war schon etwas schwerer als bei anderen Läufen. Aber ich konnte eine neue persönliche Bestzeit laufen."

Den dritten Titel für die LV-Athleten sicherte sich die 18-jährige Emilia Sippel über 4 Kilometer in der weiblichen Jugend U20. Ihre Zeit: 15:32,1 Minuten. "Vor dem Lauf hatte ich eine Verletzung und deswegen war meine Ausdauer nicht ganz so gut", erklärt sie. "Aber ich konnte die langen Berge nach unten nutzen, um mich zu erholen. Bei der Zeit ist noch Luft nach oben." Der Vierte im Bunde heißt Max Geißler. Er ist die 2 Kilometer in 8:13,6 Minuten gelaufen. Der 13-jährige Stollberger hatte in der Jugend M14 kaum Konkurrenz und sagt deshalb: "Körperlich war es natürlich anstrengend, aber ohne wirkliche Konkurrenz, finde ich, ist der Titel unverdient." Als nächstes steht für einige Sportler des LV 90 Erzgebirge die Landesmeisterschaft im Crosslauf am 20. Oktober in Limbach-Oberfrohna an. (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...