Vierter Erfolg in Serie angepeilt

Hohndorf.

Die Tischtennisspieler des TTV Hohndorf wollen am Samstag, 14 Uhr, gegen die zweite Mannschaft der SG Vielau (8.) ihre Erfolgsserie in der 2. Bezirksliga fortsetzen. Dreimal in Folge haben die Erzgebirger zuletzt gewonnen, am vergangenen Wochenende allerdings kampflos gegen den Siebenten Heinsdorfergrund. Mit einem Sieg gegen Vielau bliebe das Sextett um Kapitän Holger Staskiewicz weiter in Schlagdistanz zu Spitzenreiter Muldenhammer, der parallel mit dem Zehnten Reichenbach II aber ebenfalls eine lösbare Aufgabe hat. (vaw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.