Volles Zelt zum Nordkurvencup

Nicht nur Fußball hat es zum 4. Nordkurvencup, einem antirassistischen Turnier, gegeben. In Jöhstadt war entsprechend den Ausrichtern auch "volles Haus" zum Vortrag angesagt. Denn nach den Spielen um den Nordkurvencup - bei dem sich im Finale die Akteure aus Bärenstein und die siegreichen Schmalzgrubener ein Duell auf dem Rasen des Freibades lieferten (Foto) - gab es Informationen über Nazistrukturen und Verhältnisse im Erzgebirge. "Etwa 45 Menschen verfolgten den Vortrag. Tausend Dank an unsere Freund*Innen der Fanszene Jöhstadt für das tolle Event", heißt es als Facebookeintrag beim Spektrum 360 - Libertäre Linke Erzgebirge.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...