Volleyball - Drittliga-Reserve weiter ungeschlagen

Zschopau.

Nach sechs Partien sind die Volleyballer des VC Zschopau II ungeschlagen und somit Spitzenreiter der Sachsenliga. "Das hätte vor der Saison kaum einer für möglich gehalten", sagt Trainer Mathias Ellwart, was von der Papierform her verwundern mag. Schließlich bot sich seinem Team im Sommer als Vizemeister die Chance, in die Regionalliga aufzusteigen. Der Verlust einiger Stammkräfte ließ die Erwartungen sinken, förderte aber zugleich die Entwicklung der jungen Kräfte. Das neu formierte Team zeigte zuletzt beim 3:1 gegen Mitfavorit TSG Markkleeberg, dass es zurecht an der Spitze steht. Nach missglücktem Auftakt (16:25) wurde mit 25:21, 25:20 und 25:20 das Blatt noch eindrucksvoll gewendet. (anr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...