Volleyball - Mauersberger Teams spielen in Annaberg

Mauersberg.

Alle drei Volleyball-Teams der SG Mauersberg genießen morgen Heimrecht, absolvieren ihre Spiele jedoch ab 13 Uhr in Annaberg-Buchholz. "Unser Traum war, gemeinsam zu spielen, aber leider war keine Dreifelderhalle in der Umgebung zu bekommen", sagt Michael Ehrig, der mit den Bezirksliga-Herren in der Halle an der Talstraße auf Lichtenstein und Hormersdorf trifft. "Unser Ziel sind drei Punkte - egal, wie", so der Spielertrainer. Unter Zugzwang stehen auch die SGM-Damen (Sachsenklasse West), die wie das zweite Herren-Team (Bezirksklasse) im Sportpark "Grenzenlos" antreten. "Es warten starke Gegner, aber wir müssen punkten", sagt Spielertrainerin Monique Ehrig, die Reudnitz als "Angstgegner" bezeichnet: "Wie von einer Wand kommt fast jeder Ball zurück." Die L.E. Volleys II seien als Aufsteiger schwer einzuschätzen. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...