Volleyball - Schulen der Region glänzen am Netz

Zschopau.

In Stollberg treten heute vier Volleyball-Mannschaften zum Erzgebirgsfinale des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" an. Dabei haben es auch die Jungen des Gymnasiums Zschopau auf den Titel der Wettkampfklasse III (7./8. Klasse) abgesehen. Am kommenden Montag hoffen dann sogar zwei Teams des Zschopauer Gymnasiums auf die Erzgebirgsmeisterschaft, denn in der WK IV (5./6. Klasse) haben sich sowohl die Jungen als auch die Mädchen fürs Finale qualifiziert. Dort wollen sie an die guten Ergebnisse anknüpfen, die die anderen Vertreter des mittleren Erzgebirges in den bisherigen Turnieren erzielt haben. So konnten in der WK II (9./10. Klasse) die Jungen des Gymnasiums Olbernhau und die Mädchen des Gymnasiums Marienberg ihre Endrunden gewinnen. Damit qualifizierten sie sich fürs Regionalfinale, das am 10. Januar in Oederan ausgetragen wird. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...