Weißbacher feiern zweiten Saisonsieg

Weißbach.

Die Billardkegler des SVFortuna Weißbach II gehen als Tabellensechster der Kreisliga Chemnitz in die Corona-Pause. Nach schwachem Saisonstart konnte die Mannschaft zuletzt ihren zweiten Sieg feiern. Beim 886:652 gegen den 1. Chemnitzer BC V, der an vorletzter Stelle rangiert, glänzte vor allem Denice Schulze mit 240 Punkten. Auch Gerhard Oertel (226), Ingo Friedrich (213) sowie Falk Walter (207) konnten an den heimischen Tischen die 200er-Marke knacken, sodass die Weißbacher nun 4:8 Mannschaftszähler auf dem Konto haben. Spitzenreiter ist der VTB Chemnitz II (10:2). (anr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.