Weite Wege für Pedaleure

Rad: Venusberger in Thüringen, Bayern und Holland

Venusberg.

Die Venusberger Radsportler haben wieder einige Prüfungen vor sich. Diese bewegen sich zwischen nationalen Etappenfahrten und internationalen Eintagesrennen.

Zeno Winter, Eufemia Schmieder sowie Malin Zwintzscher und Gianna Schmieder bestreiten vom jetzigen Freitag bis zum Sonntag die 17.Auflage der Ostthüringen-Tour. Diese führt die U-13- und U-15-Sportler nach Gera. Auf die Teilnehmer warten ein Kriterium, ein Rund- und Straßenrennen sowie ein Geschicklichkeits- oder Zeitfahren. "Wir Venusberger gehen nicht chancenlos in diese Rundfahrt. Seriensieger Zeno Winter möchte auf jeden Fall mit einem Podestplatz die Heimreise antreten", so Trainer Klaus Fischer zur Zielstellung.

Giovanni Schmieder sowie Maria Forkel schickt er nach Karbach, wo der 32. Main-Spessart-Preis ausgetragen wird. Die Jugendfahrer Oliver Spitzer und Magnus Findeisen bestreiten dort ein Bundessichtungsrennen, während Nationalkader Moritz Kretschy im deutschen Aufgebot der internationalen Rundfahrt in Axel (Niederlande) steht. (mas/kfis)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...