Wölfe laufen bei den Bullen an der Saale auf

Eishockey, Regionalliga: Schönheider treffen in Halle auf den Dritten - Verein verpflichtet Torhüter

Halle/Schönheide.

Die Schönheider Wölfe sind nach ihrem spielfreien Wochenende weiter Spitzenreiter der Eishockey-Regionalliga Ost und morgen bei den Saale Bulls 1b gefordert. Das erste Bully im Eisdom in Halle gibt es 19 Uhr.

Der gastgebende Aufsteiger aus der Thüringenliga belegt mit zwölf Punkten aus neun Partien den dritten Tabellenplatz und verspielte zuletzt zu Hause gegen die Berlin Blues eine 6:0-Führung, verlor so noch 6:7. Tags zuvor hatten die Saalestädter in Dresden einen 6:3-Sieg gefeiert. Insofern sollten die Erzgebirger konzentriert zur Sache gehen, damit sie nicht überrascht werden. Warnung ist laut Wölfe-Pressesprecher Markus Gläß zudem der 5:4-Heimerfolg der Bulls-Reserve gegen Niesky. Mitte Oktober unterlag Halle in Schönheide 0:14. Trainer Sven Schröder fehlen mit Jannik-Noah Grätke und Christian Freitag zwei wichtige Spieler. Oliver Fengler und Christian Laszig sind angeschlagen. Jan Gruß ist wieder dabei.

Unter der Woche haben die Wölfe mit Niko Stark noch einen neuen Torhüter verpflichtet. Der 23-Jährige war vorige Saison beim Nord-Ober-ligisten Rostock unter Vertrag und über eine Förderlizenz zudem für den DEL-Club in Wolfsburg im Einsatz. Stark stammt aus Selb, wo er bis 2009 auch im Nachwuchs aktiv war. Über mehrere Stationen führte sein Weg schließlich nach Rostock. Um mehr Eiszeit zu erhalten, entschied sich der Keeper nun für einen Wechsel nach Schönheide in die Regionalliga Ost. "Nachdem mir Eric Hanke mitgeteilt hatte, dass er aus per- sönlichen Gründen seinen Vertrag nicht erfüllen wird, bin ich froh, dass der Transfer geklappt hat, damit auf dieser Position endlich Ruhe reinkommt. Niko ist ein sehr gut ausgebildeter Torhüter, der uns mit seiner Qualität noch einmal einen Schub und Kontinuität geben wird."

Die 1b-Vertretung der Wölfe erwartet heute, 18.45 Uhr die Alten Herren des VER Selb. Der Eintritt ist frei. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...