Wölfe stellen sich vor und testen daheim

Schönheide.

Nach sehr schweißtreibender Trainingsarbeit liegt vor den Schönheider Wölfen jetzt ein ereignisreiches Wochenende. Darauf dürfen sich auch die Fans des Eishockey-Regionalligisten freuen. Los geht es diesen Freitag, 19.30 Uhr mit der offiziellen Mannschaftsvorstellung auf dem Schönheider Straßenfest, das vor der Mittel-Bar an der Alten Auerbacher steigt. Dabei können erstmals des "Meisters neue Kleider" in Augenschein genommen werden. Schwarze Heim- und weiße Auswärtsdresse werden diese Saison durch blaue Helme und Hosen sowie rote Handschuhe ergänzt. Die Eis-Premiere im Wolfsbau folgt tags darauf. 17 Uhr ist die 1b-Vertretung des HC Baník Sokolov zum Test in Schönheide zu Gast. Coach Sven Schröder bescheinigt seinem Team "einen besseren Zustand, als vor Beginn der Vorsaison". Die erste Vorbereitungspartie gegen Nejdek entschieden die Wölfe mit 7:6 nach Penaltyschießen bereits für sich - und wollen zuhause erneut jubeln, ehe am 3. Oktober an gleicher Stelle der Ligabetrieb startet. (ane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.