Fußball - Spitzenreiter bittet zum Ortsderby

Krumhermersdorf.

Als einziges Team der Fußball-Kreisliga Ost hat der FSV Zschopau/Krumhermersdorf eine weiße Weste vorzuweisen. Am Sonntag peilt der Spitzenreiter ab 15 Uhr im Derby gegen Motor Zschopau den vierten Sieg an. Die 0:2-Pokalniederlage in Lößnitz sieht Trainer Dominik Heeger nicht als Rückschlag. "Nach der Pause waren wir das bessere Team. Nun legen wir den Fokus voll auf die Meisterschaft", so der FSV-Coach. Aber auch die Gäste von der BSG ist mit sieben Punkten noch ungeschlagen. (reit)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...