Zeitfahrer ermitteln nationale Meister

Venusberg.

Unter den Radsportlern geht es noch einmal voll zur Sache. Am Sonntag wird in Genthin um die nationalen Titel im Zeitfahren gestrampelt. Während Eva Luca im Feld der Mädchen über 10 Kilometer im Einzel antritt, geht es in der Schülerklasse über 20 Kilometer um Medaillen in der Vierer-Mannschaft. Fürs Team Sachsen 1 gehen Moritz Kretschy und Giovanni Schmieder gemeinsam mit dem Zwickauer Laurin Drescher und dem Dresdner Vadim Strotskyi ins Meisterschaftsrennen. Der Juniorenvierer mit Max Zschocke bestreitet innerhalb der Radbundesliga ein Mannschaftsfahren über 50 Kilometer. Zudem steigt ab 11.30 Uhr innerhalb der Radsporttage morgen das gut besetzte "Rund um die Chemnitzer Markthalle". Hierbei sind die Radsportler des RSV Venusberg auf der 830 Meter langen Schleife in den Nachwuchsklassen vertreten. Nationalfahrer Felix Groß wiederum geht mit dem deutschen Team in Vorbereitung auf die Junioren-EM beim 40. Großen Preis von Rüebliland an den Start. In der Schweiz hat der Erzgebirger bei der internationalen Rundfahrt vier schwierige Etappen zu bestreiten. (kfis)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...