Zum Auftakt nach Rumänien

Die Extremenduropiloten Felix Bräuer und Marcel Teucher zieht es zurück in die Wälder. Als Auftakt zu einer Vielzahl von Rennen haben sie sich dieses Wochenende das "King of the Hill", ein Hardendurorennen in Arad, ausgesucht. Bereits zweimal waren die KTM-Piloten im westlichen Teil Rumäniens am Start. "Interessant macht dieses Rennen der Mix an den drei Tagen. Zunächst ein Prolog, dann ein Extremenduro über 60 km und am Sonntag ein Drei-Stunden-Rennen auf einem Rundkurs", erklärt Bräuer. Er will wie Teucher an die vergangenen Jahre anknüpfen: "Ich sehe das Rennen als Vorbereitung auf die langen Extremenduros", so Teucher. Aus der Region starten außerdem Eric Mainhardt (Annaberg-Buchholz) und Ronny Mauersberger (Enduro Fleischer/Geyer ) in der Hobbyklasse. (enis)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...