Zum Auftakt wartet eine Wundertüte

Handball, 1. Bezirksklasse: Zschopau beginnt daheim

Zschopau.

Zu ungewohnter Zeit vollziehen die Zschopauer Handballer den ersten Anwurf der neuen Saison. Statt Samstagabend steigt das Auftaktmatch gegen den HC Einheit Plauen III erst morgen, 17 Uhr, in der heimischen Nexö-Turnhalle. Trainer Frank Riedel lässt sich davon nicht beirren. "So oder so sollen die zwei Punkte hier in Zschopau bleiben", sagt er, obwohl die Ausgangssituation besser sein könnte. Einerseits ist die Stärke der Gäste schwer einzuschätzen. "Plauen ist eine Art Wundertüte. Kann sein, sie kommen mit Routiniers, die früher in der Regionalliga gespielt haben. Genauso ist es möglich, dass die Dritte mit A-Junioren besetzt ist", sagt Riedel, der andererseits auch in den eigenen Reihen noch offene Fragen hat: "Der Einsatz von Matthias Fritz, Patrick Frohs und Robert Grosch ist noch nicht ganz sicher."

Bei Grosch handelt es sich um einen erfahrenen Kreisläufer, der aus Oederan zum TSV gestoßen ist. Als einziger Zugang soll der 37-Jährige die Offensive beleben, zugleich aber auch die Defensive stabilisieren. "Er übernimmt die Rolle des Abwehrchefs von Torsten Zenker, der genau wie Torhüter Vinzenz Uhlmann nicht mehr dabei ist", so Riedel. Trotz der Abgänge ist der Coach zuversichtlich: "Unser Durchschnittsalter ist gesunken. Trotzdem können wir gut mithalten." Zu den jungen Hoffnungsträgern gehören die Außenspieler Felix Mayerhofer und Sally Hofmann sowie Felix Wirth, der hinter Toni Mauersberger als zweiter Keeper fungiert. Auf den Halbpositionen soll vor allem Clemens Fritzsch für Tore sorgen. "Aber er allein kann ein Spiel nicht entscheiden. Wir müssen es als Team reißen", appelliert Riedel an den Ehrgeiz seiner Schützlinge. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...