Zwönitzer Kicker ziehen Zweite zurück

Zwönitz.

Mit einem neuen Zwischenstand versehen ist die Übersicht der Absteiger in den Fußball-Spielklassen auf Kreisebene. Denn der FC Sehmatal darf sich in der 1. Kreisklasse Mitte doch noch über den Klassenerhalt freuen. "Der FSV Zwönitz hat per 23. Juni seine zweite Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgezogen. Damit verbleibt der FC Sehmatal in der 1. Kreisklasse", heißt es in einer Mitteilung auf der Internetseite des Kreisverbands. "26 Spieler für zwei Mannschaften sind leider nicht genug, daher haben wir uns zu diesem Schritt entschieden", so der Coach der bisherigen FSV-Reserve, Alexander Thost, der künftig die erste Vertretung trainiert. "Wir wollen Männer aus der ehemaligen Zweiten sowie junge Akteure in die Erste integrieren", erklärt Thost. (tka)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...