Zwönitzer wahrt Medaillenchance

Zwönitz.

Noch ist alles drin: Kenny Riedel vom MC Zwönitz hat innerhalb des ADAC-Endurocups Berlin-Brandenburg in Jämlitz einen starken Auftritt hingelegt. Der Erzgebirger startete in der Jugendklasse für Maschinen bis 125 Kubikzentimeter. Als sich nach der einstündigen Geländehatz die Zielflagge senkte, lag der Zwönitzer auf Platz 2 und hatte bei insgesamt elf zurückgelegten Runden den Sieg nur um drei Sekunden verpasst. Mit den in Jämlitz gewonnenen 44 Meisterschaftszählern erhöhte er sein Punktekonto auf 116 - und kommt damit seinem großen Ziel, in der Endabrechnung dieses Endurocups einen Medaillenrang inne zu haben, einen ganzen Schritt näher. (sfrl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.