1. VVF rutscht im Vogtland aus

Freiberg.

Die Sachsenklasse-Volleyballer des 1.VV Freiberg hatten am Wochenende erneut keine Auswärtspunkte im Gepäck. Beim Tabellennachbarn VSV Oelsnitz II unterlagen die Bergstädter 1:3 (25:22, 16:25, 20:25, 17:25) und rutschten in der Tabelle der Sachsenklasse West auf Rang 4 (22 Punkte) ab. Zwar gewannen die Gäste, die nur mit einem Mittelblocker ins Vogtland gereist waren, den 1. Satz mit 25:22 - begünstigt aber vor allem durch viele Fehler der Gastgeber. Anschließend lief beim VVF nicht mehr viel zusammen, sodass sich die Oelsnitzer, die vor allem mit starken Aufschlägen überzeugten, am Ende verdient mit 3:1 durchsetzten und auf Platz 2 vorrückten. (ivg)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.