Aufwärtstrend bei Talenten erkennbar

Rochlitz.

In der Faustball-Bezirksliga haben die U-12-Mädchen des FV Rochlitz am 2. Spieltag ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Beim Heimturnier bezwangen sie die Jungenmannschaft des FV Glauchau mit 2:0 (11:9, 11:9). Gegen dasselbe Team unterlagen die Rochlitzerinnen aber auch in einer Partie, zudem in zwei Spielen gegen Blau-Weiß Gersdorf (jeweils 0:2). Mit zwei Punkten bleiben die Rochlitzer Mädels in dieser von Jungenmannschaften dominierten Staffel auf Platz 7. Dennoch sei ein Aufwärtstrend erkennbar, so Trainerin Janine Schramm. Jetzt haben die Mädchen des Vereins am 26.Januar gegen die zwei Jungenmannschaften des SC DHfK Leipzig die Möglichkeit, sich auf die anstehenden Landesmeisterschaften dieser Altersklasse in Kubschütz vorzubereiten. Am gleichen Wochenende greifen wieder die Männermannschaft sowie das Frauenteam ins Spielgeschehen ein, die Frauen dann in der eigenen Halle. (koe/rosd)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...