Bergstädter locker in Runde drei

Die Fußballer des BSC Freiberg haben gestern im Sachsenpokal Landesligist BSC Rapid Chemnitz mit 2:0 (1:0) ausgeschaltet. Von einer Überraschung konnte man am Ende aber nicht sprechen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...