Bestleistungen in der Arena

Beim Schüler-Hallensportfest in Leipzig haben die Leichtathleten der LG Mittweida überzeugt. Eine sprintete aufs Podium.

Mittweida.

Das Schüler-Hallensportfest stellt für viele junge Leichtathleten einen der Höhepunkte in der Wintersaison dar. Bei der 18.Auflage, die am Wochenende in der Leipziger Arena stattfand, haben auch einige Sportler der LG Mittweida überzeugt.

"Gerade für die jüngeren Athleten ist dieses Meeting sehr gut zum Lernen, da es hier nicht nur gegen die Konkurrenz aus Sachsen geht", sagt LG-Trainer Michael Sperling. "Diesmal waren sogar Sportler aus Russland, der Ukraine, Tschechien und Polen dabei. Das wertet die gezeigten Leistungen aller Athleten noch einmal auf."

Und diese Leistungen konnten sich aus mittelsächsischer Sicht durchaus sehen lassen: In der Altersklasse 11 sicherte sich Sophia Mertin vom VfA Rochlitzer Berg über 60Meter Hürden den 3. Platz bei 42 gemeldeten Teilnehmern. Mit 10,57Sekunden lief sie Bestleistung. Im Medizinballstoßen wurde sie mit 5,40 m Zweite, dicht gefolgt von Mara Fuhrmann (LV Mittweida 09). Sie kam auf die gleiche Weite, nur ihr zweitbester Versuch war kürzer. Im Weitsprung stellte sie mit 3,99m noch eine persönliche Bestleistung auf. Knapp an einem Podestplatz vorbei schrammte Nick Iffländer (LV Mittweida 09). Mit 2:38,84Minuten wurde er Vierter über 800m in der M13. Auf Platz 4 kam auch Luise Schmidt (LWV Geringswalde) im Kugelstoßen der W14 mit 9,54m.

Charlotte Handke vom VfA Rochlitzer Berg nutzte die guten Bedingungen im Sprint aus. Auf den Bahnen, auf denen kommende Woche die Deutschen Hallenmeisterschaft ausgetragen werden, lief sie über 60 Meter mit 8,06 s persönliche Bestzeit. Dies gelang auch Kim Seidel (LV Mittweida 09) mit 8,83 s in der W 15. Michael Sperling betreute zudem eine Athletin aus Freiberg: Hochspringerin Elizabeth Sagi vom Freiberger PSV trainiert einmal wöchentlich in Mittweida. Sie gewann den Wettbewerb der Altersklasse U18 und schaffte mit 1,70 m ebenfalls eine Bestleistung. (sperl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.