BSC testet beim Oederaner SC

Freiberg.

Die Landesklasse-Kicker des BSC Freiberg bestreiten an diesem Freitag ihr erstes Fußballspiel nach der Coronapause. Das Team von Spielertrainer Rico Thomas und Co-Trainer Swen Hennig gastiert bei Mittelsachsenligist Oederaner SC (19 Uhr). Das für Samstag geplante Auswärtsspiel bei Motor Wilsdruff wurde abgesagt. "Nach so vielen Wochen Pause wollen wir wieder etwas Normalität in unseren Trainingsalltag bekommen", sagt Hennig. Im Juli werden die Freiberger noch eine kleine Trainingspause einlegen, bevor dann die Vorbereitung auf die neue Saison in der Landesklasse Mitte beginnt. Auch die zweite Freiberger Mannschaft testet bereits: Sie trifft am Sonntag zuhause auf Mittelsachsenklasse-Vertreter Zuger SV. Zudem reisen die Fußballer des SV Linda zu einem Spiel nach Oberschöna. (rosd)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.