Bundesligist in Rochlitz zu Gast

Kegeln: Hochklassige Gegner zum Jubiläum

Rochlitz.

Anlässlich des 70-jährigen Vereinsgeburtstages des BSC Motor Rochlitz in diesem Jahr hat sich der stellvertretende Leiter der Kegel-Abteilung, Werner Hofmann, etwas Besonderes einfallen lassen. Am 18.August liefern die Rochlitzer Kegler ihren Beitrag zu den Feierlichkeiten. Bei einem Freundschaftsturnier empfangen sie auf den Rainbow-Bahnen höherklassige Mannschaften.

Aus der 1. Bundesliga reist der TSV 90 Zwickau an, hinzu kommen die Vertreter aus der 2. Bundesliga, SV Motor Mickten Dresden und der ESV Lokomotive Rudolstadt. "Im Rahmen unseres Vereinsgeburtstages und der Saisonvorbereitung ist das mit Sicherheit ein Höhepunkt", sagt Hofmann, der im Rochlitzer Bezirksliga-Team auf Punktejagd geht. Dabei sei es für ihn gar nicht so einfach gewesen, solch ein illustres Feld zusammenzustellen. "Ich habe viele Vereine angeschrieben und bin froh, dass sich diese drei gefunden haben", sagt er. Die Rochlitzer werden mit ihren sechs besten Spielern der abgelaufenen Saison an den Start gehen und versuchen, die Favoriten ins Straucheln zu bringen. "Über den Modus haben wir uns zwar noch nicht geeinigt, aber die Zuschauer dürfen sicherlich tollen Kegelsport bis in die Nachmittagsstunden erwarten", so Hofmann. Beginn des kleinen Turniers ist 10 Uhr. Der Eintritt für interessierte Besucher ist frei. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...