Corona sorgt für Absage

Handball, Bezirksklasse: HSG-Gäste reisen nicht an

Rochlitz/Geringswalde.

Die Partie zwischen den Bezirksklasse-Handballern der HSG Rochlitz/Geringswalde und dem BSV Limbach-Oberfrohna ist ausgefallen. Grund dafür war ein Coronafall im Umfeld eines Limbacher Akteurs.

"Da der Spieler in den vergangenen Tagen auch immer im Training des BSV war, haben unsere Gegner um eine Spielabsage gebeten", erklärt der Rochlitzer Vereinschef Alexander Goy. Die Mannschaft sei bereits am Freitagnachmittag über den Ausfall der Begegnung informiert worden. Einen neuen Termin für das Duell gibt es bislang noch nicht, so Goy. Für die HSG (10. Platz/2:6 Punkte) hat sich die Spielpause damit unfreiwillig einmal verlängert: Erst in vier Wochen geht es in Annaberg wieder um Punkte. ( erba)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.