Damen ohne Durchschlagskraft

Die Handballerinnen des TSV Fortschritt Mittweida mussten sich dem VfB Flöha mit 20:27 beugen. Liga-Kontrahent TSV Penig feierte auswärts einen 28:9-Kantersieg.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...