Erfolgreiche Operation Gold

Eine mittelsächsische Mädchenstaffel ist bei der U 14-Meisterschaft der Leichtathleten souverän zum Titel gesprintet.

Oederan/Weißenborn.

Die Operation Gold ist gelungen. Dabei handelt es sich nicht um einen Handel an der Börse, allerdings um ein echtes Husarenstück. Denn bei den U14-Landesmeisterschaften in der Leichtathletik in Mülsen holte sich die Startgemeinschaft Mittelsachsen am Wochenende über 4 x 75 Meter den Titel und damit die Goldmedaille. Diesen Erfolg machten Ellen Kindt und Josefine Stange von der TSG Oederan sowie Jessica Storm, Anna Weichelt und Ersatzläuferin Emily Liebscher vom SV Rotation Weißenborn perfekt.

"Wir haben im Training konsequent auf diesen Höhepunkt hingearbeitet", sagte der Oederaner Trainer Sven Hähner. Im Wettkampf hätten die Mädels dann hervorragende Sprintleistungen sowie optimale Stabwechsel abgeliefert, sodass die jungen Damen aus Mittelsachsen souverän gewannen. Am Start waren 16 Staffeln aus ganz Sachsen. Einige Mädchen hätten ihr Glück gar nicht fassen können und etliche Freudentränen vergossen, so der Übungsleiter.

Zudem konnte sich Ellen Kindt noch zwei silberne Plaketten in den Einzeldisziplinen sichern. In der AK13 lief sie im 75-m-Sprint in 10,21 Sekunden persönliche Bestleistung und verpasste den Titel nur um zwei Hundertstel. Ähnlich knapp ging es im Weitsprung zu. Hier fehlte dem Leichtathletiktalent, das jetzt am Sportgymnasium Chemnitz lernt und trainiert, bei einer Weite von 4,83 Metern lediglich ein Zentimeter zu Gold.

Anna Weichelt wurde im Sprintfinale in 10,51 Sekunden Fünfte und lieferte auch über 60 m Hürden und beim Weitsprung solide Leistungen ab. Jessica Storm blieb in der AK 12 etwas unter ihren Möglichkeiten.

"Der Sieg in der Staffel war aber ein schöner Erfolg und ein gelungener Abschluss der Saison als Startgemeinschaft", sagte Hähner. Der Verband habe die Möglichkeit geschaffen, dass kleinere Vereine für eine Saison ihre Kräfte bündeln und so an Mannschafts- oder Staffelwettbewerben teilnehmen können. Zur Startgemeinschaft Mittelsachsen gehört in diesem Jahr auch der SV Einheit Bräunsdorf.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...