Erneut gute Noten für Flöhaer Aktive

Turnen: TSV holt zwei Bezirksmeistertitel - Trio bei Sachsenmeisterschaft

Flöha.

Die Landesmeisterschaften im Turnen finden an diesem Wochenende sowohl in der Richard-Hartmann-Halle als auch im Sportforum in Chemnitz statt. Der TSV Flöha wird in diesem Jahr von Nataly-Sophie Schröder, Nico Treffkorn und Domenik Kuhl vertreten sein. Für alle heißt es dann, sich mit den Besten ihrer Leistungsklassen aus den Turnbezirken Chemnitz, Dresden und Leipzig zu messen.

Mit Nico Treffkorn schickt der TSV den frischgebackenen Bezirksmeister ins Rennen. Er hatte er bei den Bezirksmeisterschaften in Chemnitz in der Altersklasse 18+ einen optimalen Wettkampf in der Leistungsklasse II geturnt. Treffkorn darf sich damit nun auch gute Chancen bei der Sachsenmeisterschaft ausrechnen, so TSV-Abteilungsleiter Bernd Lange. Domenik Kuhl löste in der gleichen Altersklasse in der Leistungsklasse III mit Platz 6 ebenfalls das Ticket die Wettkämpfe auf Landesebene. "Obwohl er mit einem leichten Handicap an den Start ging, hat er einen optimalen Wettkampf geturnt und sich den Start bei der Landesmeisterschaft verdient", sagte Lange. Nataly (AK 18+) reichte in der Leistungsklasse II ebenfalls Platz 6 für die Qualifikation.

Die anderen TSV-Aktiven konnten sich trotz guter Leistungen nicht qualifizieren. Bei den Titelkämpfen der Frauen in Treuen verpasste Josephine Thiele (AK 16/17) mit Platz 7 im Mehrkampf in der LK III das Ticket zur Sachsenmeisterschaft nur knapp. "Sie hatte ein sehr starkes Teilnehmerfeld gegen sich, aber hat es für ihren ersten Wettkampf in der höheren Leistungsklasse schon sehr gut gemacht", lobt Lange. Yvonne Clausnitzer, Nadine Börner und Jana Börner (alle AK 18+) konnten in der LK IV ebenfalls überzeugen. Yvonne Clausnitzer gewann sogar den Bezirksmeistertitel Jana holte Platz 9, Nadine Börner die Bronzemedaille, während Jana Börner auf Platz 9 kam. Da es jedoch die niedrigste Leistungsklasse ist, konnten sich beide Medaillengewinnerinnen nicht für eine Sachsenmeisterschaft qualifizieren. Wilma Gerold und Patricia Otto (beide AK 18+) turnten sich in der LK II zu Platz 8 und 9.

Bei den Herren kam Ole Süß (AK 11) den 10. Platz der LK IV. Timmy Luca Baldauf (AK 12/13) wurde in der LK III Dritter und stellte Bernd Lange damit sehr zufrieden. "Er hat an allen Geräten sehr konzentriert geturnt und sich die Medaille mehr als verdient." Bei den Mädchen der jüngeren Altersklassen erreichte Hannah Börner (AK 7) Platz 11, für Tessa Krönert (AK 10/11) reichte es am Ende nur zu Platz 41. Toni Umlauft (AK 8/9) beendete seinen Wettkampf als Achter. (bljl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...