Firmencup wird auf Sommer vertagt

Hier können Sie sich den Artikel vorlesen lassen:
Oberwiesenthal.

Der für Freitag geplante Erzgebirgs-Firmencup im Biathlon wird nicht ausgetragen. "Leider müssen wir ihn auf den 25.Juni verschieben. Darauf haben wir uns mit dem WSC Erzgebirge und dem Olympiaförderkreis verständigt", erklärt Projektmanagerin Peggy Kreller. Anstelle des Laufs mit Ski werde er über 1,5 Kilometer in Turnschuhen ausgetragen. Neuer Meldeschluss ist der 21. Mai. "Die Firmen, die bereits zugesagt haben, müssen uns nur mitteilen, ob sie auch zum neuen Termin teilnehmen können", so Kreller. (mas)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.