Freiberger Athleten in guter Form

Leichtathletik: Elf Sportler bei Landesmeisterschaft

Freiberg.

Das fehlende Training durch die verschärfte Hallensituation in Freiberg ist zwar an den Leichtathleten des Freiberger PSV nicht spurlos vorübergegangen, doch bei der Mehrkampf-Landesmeisterschaft der Altersklassen U 14 und U16 hinterließen die sechs PSV-Athleten dennoch einen guten Eindruck. Die Hoffnungen richteten sich im Vorfeld auf die Medaillenträger der vergangenen Freiluftsaison.

Jessica Lehmann (W 13) lag vor der dritten Disziplin, dem Weitsprung, mit 17 Punkten Rückstand auf Rang 2 erstaunlich gut im Rennen. Allerdings musste sie dann den Wettkampf verletzungsbedingt abbrechen. Sebastian Grummt (M 14) belegte nach vier Disziplinen Platz10, hatte aber nur 17 Punkte Abstand auf Rang 6. Beim abschließenden 800-Meter-Lauf unterstrich er einmal mehr, dass er nicht unverdient in den Landeskader berufen wurde. 2:32,43 Minuten bedeuteten 453 Zähler und die fünftbeste Zeit im Feld der 30 Starter dieser AK. "Leider fehlte ihm bei 2323 Punkten genau ein Punkt zu Rang 6 und damit der Teilnahme an der Siegerehrung", sagt sein Trainer Frank Anschütz. Bei den Einzelmeisterschaften hat er nun noch fünf Möglichkeiten, sich eine Medaille zu erkämpfen.

Elizabeth Sagi (1971 Punkte) und Shirlyn Neubert (2163 Punkte) schlugen sich mit den Plätzen 23 und 21 achtbar im Feld der 15-jährigen Mädchen. In seinem ersten Mehrkampf kam Nick Bellmann (M15) bei 1961 Punkten auf Rang18, wobei besonders sein 800-Meter-Lauf (2:37,72 min) im Bereich seiner Bestleistung war.

In der Altersklasse W 14 verpasste Anna Weichelt vom SV Rotation Weißenborn das erweiterte Podest als Siebte ebenfalls knapp. Sie erkämpfte 2385 Punkte und wurde Siebte. Ihre Vereinskameradin Jessica Storm (W 13) kam mit 2.031Punkten auf den 26. Platz. In dieser AK wurde Josefine Stange 28. (2.013Punkte), Nelly Herold landete mit 1.979 Zählern auf Platz 31 und Isabell Wenzel (alle SSV Brand-Erbisdorf) auf Rang 38. (fac/rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...