Fußball - Damen büßen ihre weiße Weste ein

Lichtenberg.

Die Fußballerinnen der SpG Johannstadt II/Lichtenberg haben die erste Niederlage der Saison hinnehmen müssen. Auf heimischem Rasen in Lichtenberg unterlagen sie der SpVgg Dresden-Löbtau 1:4 (1:2). "Es war eine verdiente Niederlage. Wir waren heute nicht gut", sagte Trainer Christian Schwartz. Von Beginn an gelang es den Gastgeberinnen nicht, Ordnung in ihre Reihen zu bringen. Die Gäste nutzen das früh zur Führung (5.). Carolin Horn glich zwar in der 20. Minute zum 1:1 aus, doch nur acht Minuten später zogen die Dresdnerinnen wieder in Front. Trotz der Niederlage bleibt die Spielgemeinschaft vorerst Spitzenreiter der Landesklasse Ost (10 Punkte). Die Verfolger, darunter Dresden-Löbtau (4./6), haben aber weniger Spiele absolviert. (tjaw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...