Fußball - Freiberger gewinnen Spitzenspiel

Freiberg.

In der Fußball-Landesklasse hat der BSC Freiberg das Spitzenspiel gegen Motor Wilsdruff mit 1:0 (0:0) gewonnen und damit seinen Vorsprung auf den Verfolger auf neun Punkte ausgebaut. Das Tor des Tages erzielte Sebastian Krause in der 57. Minute. Motor sei ein unbequemer Gegner gewesen. "Aber wir haben einen ihrer Fehler eiskalt bestraft", so Krause. Sein Trainer pflichtete ihm bei: "Wir wussten, dass Motor eine taktisch und spielerisch gute Mannschaft ist", erklärte BSC-Spielertrainer Rico Thomas. "Wir wollten auf keinen Fall ins offene Messer laufen." Dennoch habe man in der 1.Halbzeit 20 Prozent Leistung in der Kabine gelassen. "Danach haben wir das viel besser gemacht." Die Freiberger sind nach 16Punktspielen nach wie vor ungeschlagen (13 Siege, drei Remis). Am Samstag gastiert das Team beim Sechsten Stahl Freital. (sb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...