Fußball - Germania auswärts mit Vollgas

Mittweida.

Souverän mit 4:0 (1:0) haben die Landesliga-Fußballer des SV Germania Mittweida ihr letztes Auswärtsspiel der Saison beim VfB Empor Glauchau gewonnen und sind damit seit acht Spielen ungeschlagen. "Wir haben das Training etwas zurückgefahren, dennoch haben die Jungs Vollgas gegeben", lobte Trainer Uwe Schneider. Kapitän Silvio Grötzsch brachte die Gäste kurz vor der Pause mit einem Schuss in den Winkel auf Kurs (37.). Mohanad Salim schaltete dann bei einem Freistoß am schnellsten (53.), für die weiteren Treffer sorgten Felix Ebert (77.) und der eingewechselte Christian Schmidt kurz vor Schluss. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...