Fußball - Studententeam erneut siegreich

Mittweida.

Die Fußballer der Mittweidaer Hochschule haben wie im Vorjahr den Titel bei der 22. offenen Stadtmeisterschaft im Kleinfeldfußball für Altherren- und Freizeitteams gewonnen. Das von Karlheinz Müller betreute Studententeam hatte gegen die zumeist erfahrenere Konkurrenz vor allem läuferische Vorteile und war im gesamten Turnierverlauf nicht zu bezwingen. Ein Spaziergang war es für den Titelverteidiger bei hochsommerlichen Temperaturen aber nicht. So stand die Auftaktpartie gegen die Oldies des gastgebenden SV Germania (1:0) lange auf Messers Schneide. Auch gegen die Lausitzer Gäste von der SG Kausche mussten die Studenten alles geben und behielten mit 3:2 die Oberhand. Im Turnierverlauf fielen insgesamt 45 Tore, die meisten davon erzielte Thomas Meese vom SV Germania mit 9 Treffern. Somit konnten sich die Gastgeber über zwei Pokale - den des besten Torschützen sowie für den 2. Platz - freuen. (smi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...