Gelungener Auftakt

Skat: Vier Wenzel verbuchen am 1. Spieltag vier Erfolge

Flöha/Erdmannsdorf.

Die Skatspieler des SC Vier Wenzel Flöha/ Erdmannsdorf blicken zufrieden auf ihr Abschneiden im ersten von insgesamt fünf Meisterschaftsturnieren. In der 2. Bundesliga kamen sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft im heimischen "Rosenheim" auf jeweils 6:3-Leistungspunkte. Der Liga-Neuling SC Nordheim aus Niedersachsen brachte es auf 5:4, Grand mit Dreien Alsleben lediglich auf 1:8 Zähler.

Der SC Vier Wenzel III verbuchte in der Sachsenoberliga ebenfalls 6:3Zähler. Dieses überzeugende Resultat gelang gegen die Konkurrenten Vier Luschen Lichtenstein (7:2), SC Niederau (3:6) und Landskronenbuben Görlitz (2:7). In der Bezirksliga erreichte das vierte Team bei den Skatbrüdern Wernsdorf (5:4) und im Vergleich mit den Froschlandbuben Stelzenlob (6:3) sogar ein 7:2 und damit einen optimalen Start in die neue Meisterschaftssaison.

Das SC Glück-Auf Freiberg startete dagegen mit einem 4:5 in der Sachsenliga bei den Reizkern Leipzig (3:6). Dazu traten dort der SC Bad Liebenwerda (7:2) und die Leipziger Skatfüchse (4:5) an. (kem)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...