Geringswalder überzeugt in Tschechien

Enduro-WM: 7. Plätze für Luca Fischeder

Geringswalde/Penig.

Für den Geringswalder Enduro-Piloten Luca Fischeder geht es an diesem Wochenende zum DM-Lauf nach Rehna in Mecklenburg-Vorpommern. Doch die Eindrücke des WM-Laufs im tschechischen Uhlírské Janovice wirken noch nach. Dort setzte der 20-Jährige in der Youth-Klasse mit zwei starken 7. Plätzen ein dickes Ausrufezeichen.

"Es war durchweg ein richtig gutes Wochenende. Ich konnte mein bisher bestes WM-Resultat einfahren", strahlt der Sherco-Fahrer, der für die Veranstaltung nur Lob übrig hatte. "Ich finde, es war die bisher beste des Jahres. Die Etappe führte durch richtig schöne Geländeabschnitte und die zahlreichen Fans haben mächtig Stimmung gemacht." Unter den vielen Tschechen waren auch Franzosen, Schweden und eine ganze Menge Deutsche. "Ich hatte meinen eigenen kleinen Fanclub dabei, das motivierte noch zusätzlich", lacht Fischeder, der so auf die Unterstützung von Familie und Freunden bauen konnte.

Auch Edward Hübner wurde kräftig angefeuert und sammelte mit zwei 9. Rängen fleißig Punkte. "Unterm Strich bin ich ohne gravierende Zwischenfälle über die Tage gekommen, was schon einmal positiv ist", schmunzelt der Peniger. "Dennoch bin ich nicht restlos zufrieden. Ich habe extrem nervös begonnen und einfach keine Ruhe gefunden." Nach ein paar kleineren Änderungen am Motorrad sei es besser gelaufen, sagt der 31-Jährige. "Von da an habe ich mich deutlich wohler gefühlt." Hübner empfand den langen Enduro-Test im Wald am kniffligsten. "Dort war die Kunst, konzentriert und immer voll am Zug zu bleiben." Das beherrschte Brad Freeman auf dem sehr wurzeligen, teils felsigen, mit mehreren Bach-Querungen und Highspeed-Passagen gespickten Test zweifellos am besten. Der Brite dominierte beide Tage und sicherte sich vorzeitig den WM-Titel in der Klasse E1. (tei)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...