Germania gewinnt Derby

Fußball, Jugend-Landesklasse: Mittweida besiegt Flöha

Mittweida.

Im Mittelsachsen-Duell der A-Junioren-Landesklasse hat der SV Germania Mittweida gegen den TSV Flöha die Oberhand behalten und gewann 1:0. Nach 20 Minuten übernahmen die Hausherren das Spiel. Doch erst kurz nach der Halbzeit erzielte Felix Göhlert das Tor des Tages nach einem weitergeleiteten Einwurf (46.). "Wir waren heute das bessere Team und hätten durch klarere Spielzüge das Ergebnis auch höher gestalten können", so Trainer Mario Kretzschmar. Mittweida klettert nach dem 1:0 (0:0) auf den 4. Rang. Die Mittweidaer B-Junioren verloren gegen Stahl Freital mit 0:2 (0:1). Das Team von Barkas Frankenberg musste sich daheim Dresden-Löbtau mit 0:5 geschlagen geben. Bei den C-Jugendlichen unterlag Mittweida bei Stahl Freital mit 1:4 (1:3). "Ich bin trotz des Ergebnisses stolz auf meine Jungs und denke, dass wir auf so einer Leistung gegen den Tabellenführer aufbauen können", sagte Coach Marco Kipsch. Barkas Frankenberg konnte in Großenhain einen 8:1-Sieg einfahren. Die D-Junioren von Barkas verloren dagegen beim BSC Freiberg mit 2:5. Viele der Teams treffen morgen im Landespokal auf renommierte Gegner. (ulli/dasi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...